Besichtigen

Künstleratelier : Véronique Heintz & Monique Meyer

Monique MEYER

Frau Meyer nutzt die Technik der Hinterglasmalerei und des vergoldeten Glas. Das Glas ist zwar eine Basis für die Farbe, aber es ist auch ein Firnis und ein Schutz, weil die Farbe auf eine Seite aufgetragen wird, und auf die andere Seite sehbar ist.

Frau Meyer benutzt diese sehr alte Technik um zeitgenössische Werke herzustellen. Das Glas wird immer mehr benutzt in der Dekoration.

Frau Meyer bietet vergoldete Dekorationen durch das Auftragen von Metallblätter (Gold, Kupfer, Aluminium) und Farbe auf die hintere Seite des Glases.

So werden Glastischplatte und Glastüre zu Kunstwerke.

Teilen
Berechnen Sie ihre route
infos & réservations

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Agence régionale du Tourisme Grand Est (ART GE) Ihre(n) Vornamen - Namen- E-Mail-Adresse - Telefonnummer verwendet, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Um mehr über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter