Besichtigen

Das Museum der Porte de Thann

" Hell, geräumig, lehrreich – das Museum der Porte de Thann ist in einem Teil eines denkmalgeschützten mittelalterlichen Tores untergebracht, das im 13. Jh. in die Befestigungsmauer der Stadt eingefügt wurde. In vier Sälen wird das historische Erbe und die lokale Kultur vorgestellt. "

Hell, geräumig und sehr instruktiv, ist das Museum der Porte de Thann teilweise in einem mittelalterlichen Torbogen untergebracht der sich in der Befestigungsmauer befand. Das Gebäude steht seit 1920 unter Denkmalsschutz. In allen vier Sälen wird die örtliche Geschichte dargestellt, von der Antike bis zum 2. Weltkrieg. Hier finden auch immer wieder zeitlich begrenzte Ausstellungen statt. Der Verein für Geschichte und Archäologie von Cernay und Umgebung ist für die Verwaltung und Beliebtheit dieses städtischen Museums zuständig.

Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, zum Zwecke des Versands des Newsletters, den ich abonnieren möchte, zur Erhebung meiner persönlichen Daten. Ich habe die von Alsace Destination Tourisme angewandte Datenschutzpolitik, die hier einzusehen ist, zur Kenntnis genommen. Des Weiteren habe ich zur Kenntnis genommen, dass ich das Abonnement jederzeit über den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink abbestellen kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter