Besichtigen

Elsässisches Museum

" Das Elsässische Museum befindet sich in bezaubernden alten Straßburger Häusern und stellt seit 1907 Zeugen des Elsässer Lebens in der damaligen Zeit aus. "

Das Elsässische Museum (Musée Alsacien) wurde 1902 gegründet, um die regionale Identität angesichts der Germanisierungsversuche zu stärken. Das Museum befindet sich in drei alten Straßburger Häusern, die durch ein Labyrinth aus Treppen und Laufgängen miteinander verbunden sind. Hier werden über 5000 Exponate - Zeitzeugen des elsässischen Alltags im 18. und 19. Jahrhundert - gezeigt. Mobiliar, Haushaltsgegenstände, Spielzeug, traditionelle Trachten, Werkzeug, religiöse Gegenstände und Bilder sind auf die dreißig Räume des Museums verteilt. Nachbildungen von Innenräumen und Handwerkstätten aus verschiedenen elsässischen Gegenden vervollständigen die umfangreiche Sammlung dieses stimmungsvollen Museums. Ein mit der Erweiterung des Museums verbundener Umbau in den drei gemeinsamen Gebäuden ermöglicht nun einen barrierefreien Zugang zur Besichtigung aller Ausstellungsräume. Ein noch angenehmerer Besuch, ein angemessener Empfang, eine verjüngte Aufmachung, ergänzte Sammlungen in einer Atmosphäre mit genauso viel Charme: Es gibt viele gute Gründe, das neue Erscheinungsbild des Elsässischen Museums zu entdecken!

Gütesiegel
Label th
Label th-mental
Label th-visuel

Öffnungszeiten und Daten können sich aufgrund der Umstände ändern. Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen.

Vom bis
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter