Besichtigen

Museum des Kulturerbes und des elsässischen Judentums

Das Museum für volkstümliche Kunst und Jüdische Tradition, das sich in einem ländlichen in Renaissancestil errichteten Patrizierhaus befindet (1590), bietet keine Sammlung an, die den Besucher zur Nostalgie anreizt, sondern schildert das Alltagsleben des 18. und 19. Jhs. mit seinen Freuden, Schmerzen, Leiden und Glücklichkeiten. Verschiedene Räume sind ebenfalls spezifischen Themen gewidmet. Im Erdgeschoss, in einem geräumigen Raum mit Polychromdecke weit eine Sonderausstellung (Das Thema wird alle zwei Jahre gewechselt) den Besucher in uralte Techniken, vergessene Gebräuche und Alltagsgegenstände unserer Ahnen ein.

Öffnungszeiten und Daten können sich aufgrund der Umstände ändern. Treffen Sie Vorsichtsmaßnahmen.

Am
  • Mesure de protections : Der Dienstleister sichert zu, die Gesundheitsprotokolle einzuhalten
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Durch Ankreuzen dieses Kästchens ermächtige ich Alsace Destination Tourisme, meine Daten zu sammeln, um den Newsletter zu versenden, den ich abonnieren möchte. Ich habe erfahren, dass Alsace Destination Tourisme eine am Ende der Seite zugängliche Datenschutzrichtlinie implementiert hat und dass ich mich jederzeit über den Abmeldelink in jedem Newsletter abmelden kann.

Deine Nachricht wurde gesendet!

Weiter